HDTV Kauf: Markenfernseher vs. No-Name Geräte

Wer sich die Auswahl an HDTV Fernsehern in den bekannten Elektronik Märkten genauer anschaut, wird schnell feststellen das es nicht unwesentliche Preisunterschiede zwischen einzelnen HD Fernseher Modellen gibt. Besonders stark fallen die Preisunterschiede beim Vergleich von Marken TVs mit Fernsehern von No Name Herstellern aus. Während man Modelle von No Name Herstellern auch mit großen Bildschirmdiagonalen zu günstigen Preisen bekommt, können Modelle von Markenherstellern in ähnlicher Größe gut das 3 Fache kosten.

Wie kommt es zu dieser teils enorme Preisunterschieden?

Während aktuelle Markengeräte in der Regel mit der neuesten Technik, Features und Bildoptimierern ausgestattet werden, findet man in No Name Geräten meistens etwas ältere Technik unter der Haube und eine abgespeckte Ausstattung. Die neuesten Features wie 3D Fernsehen, Netzwerkfunktionalitäten über WiFi oder ultra dünnes Design findet man bei den No Name Geräten in der Regel nicht. Auch in Sachen Bildqualität muss man meist Abstriche machen. Marken Hersteller stecken viel Geld in die Entwicklung von neuen Bildoptimierungstechniken von Full HD Fernsehern, was sich letztendlich nicht nur in der Bildqualität sondern auch im Verkaufspreis widerspiegelt.

Was taugen No Name Fernseher also?

Wie erwähnt muss man bei No Name Fernsehern in der Regel ein paar Abstriche in Sachen Ausstattung, Design und Bildqualität machen. In Anbetracht des günstigen Preises lassen sich Abstriche in der Ausstattung und am Design leicht verschmerzen. Bei der Bildqualität sollte man aber genau darauf achten, was der TV leistet. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt aber genug günstige Fernseher die eine angemessene und Zeitgemäße Bildqualität liefern. Vor dem Kauf eines günstigen No Name Gerätes sollte man sich aber genauer Informieren und den ein oder anderen LCD Fernseher Test zu Rate ziehen um keine Enttäuschung mit dem vermeintlichen Schnäppchen zu erleben.

Ob man sich letztendlich für ein Markengerät oder ein No Name Produkt entscheidet, sollte man vom persönlichem Budget und dem eigenen Qualitätsanspruch abhängig machen. Als alternative zu No Name Geräten sollte man in jedem Fall einen Blick auf reduzierte Auslaufmodelle von Markenherstellern werfen.

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *