Kaufberatung: Was man über LED Fernseher wissen sollte

Samsung LED Fernseher

Technisch hat sich bei Flachbildschirmen in den letzten Jahren einiges getan. Vom Entwicklungsstand sind aktuelle HDTV’s ihren vorgängern weit voraus. Wo man sich früher noch nur zwischen LCD oder Plasma Technologie entscheiden musste steht man als Käufer eines LCD Fernsehers mittlerweile vor einer Reihe weiterer Entscheidungen zur Wahl der richtigen Fernseher Technologie.

Die neueste Entwicklung der HD Fernseher Hersteller heißt LED-TV und wird aktuell als technisch fortschrittlichste Technologie angepriesen.  Grund genug sich die neue LED Technologie mal etwas genauer anzusehen. In Werbeprospekten wird großzügig mit dem Schlagwort LED-TV, LED Fernseher oder LED Hintergrund Beleuchtung geworben. Die neuen Fernseher machen durch ihre besonders Schlange Bauform einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck. Wer möchte nicht so einen schicken 50″ LED Fernseher Flachmann mit nur 3cm Bautiefe in seinem Wohnzimmer aufstellen.

Mittlerweile sind auch die Preise für entsprechende HDTV’s erschwinglich geworden. Doch bringt die neue LED Fernseher Technologie auch echte Vorteile in der Bildqualität? Welche Vorteile Brind die neue Technik?

Leuchtröhren vs. LED Hintergrundbeleuchtung

Die Displays von HD Fernsehern leuchten nicht aktiv und benötigen eine Hintergrundbeleuchtung damit man auch ein Bild auf ihnen erkennen kann. Herkömmliche LCD Fernseher verfügen über einfache Leuchtröhren als Hintergrundbeleuchtung des Bildes.  Bei der als CCFL bezeichneten Technologie wird das LCD Display durch die Leuchtröhren großflächig ausgeleuchtet. Und genau hier liegt der Nachteil dieser Technologie.

Theoretisch ist es Sinvoll nur die wirklich hellen Bereiche eines Bildes auch aktiv mit der benötigten Lichtmenge zu versorgen, dunkle Bildbereiche wie z.B. der schwarze Nachhimmel sollten hingegen wenig von der Hintergrundbeleuchtung aufgehellt werden um ein höheres Kontrastverhältnis zwischen hellen und dunklen Stellen des Bildes zu erzielen. Zwar bietet aktuelle LCD Fernseher mit Röhren Hintergrundbeleuchtung gute Kontrastwerte, technisch läßt ließe sich durch selektive Beleuchtung jedoch noch mehr rausholen. Ein weiterer Nachteil ist der höhere Stromverbrauchauch der klassischen CCFL Technologie im Vergleich zu LED Fernsehern. Grundsätzlich kann man aber sagen das aktuelle LCD Fernseher mit Röhren Beleuchtung nach vielen Jahren Entwicklung sehr Ausgereift sind und ein gutes Bild liefern.

Bei der LED Hintergrundbeleuchtung wird das LCD Panel von vielen kleinen LED Leuchtmitteln angestrahlt was nicht nur einen Vorteil im geringeren Platzbedarf und der daraus resultierenden geringeren Baugröße bietet, auch läßt sich bei der LED Technik der beschriebene Vorteil eines höheren Kontrastes durch selektive Beleuchtung nutzen. Allgemein sind LED Fernseher auch noch ein Stück Energiesparender als ihre CCFL Kollegen.

Zwei LED-Fernseher Bauweisen

Doch auch bei der Technik die in LED Fernsehern steckt gibt es ein paar wesentliche Unterschiede. LED Fernseher ist nicht gleich LED Fernseher. Derzeit gibt spaltet sich der LED Fernseher Markt in zwei Arten von LED TV Geräten.

Edge LED

Weit verbreitet ist die Edge Technologie. Bei Edge LED Modellen werden die LED Leuchten ringförmig am Rand des Panels angebracht und strahlen das Licht über Spiegel aus das Panel. Diese Bauweise ermöglicht extrem Flache LED Fernseher.

Direct LED / Full LED

Etwas neuer sind Direkt LED TV Modelle.  Direct LED Fernseher verfügen über die gesamte Panelfläche gleichmäßig verteilte LED Leuchtmittel. Die wie in einem Raster angeordneten LED Leuchten können also nach Bedarf geschaltet werden, je nachdem ob der entsprechende Bildbereich gerade mehr oder weniger Hintergrundbeleuchtung benötigt was zu einem besserem Bildeindruck führt. Dies nennt man in der Praxis Local Dimming. Durch local Dimming erzielt man beste Kontrastverhältnisse zwischen hellen und dunklen Bildbereichen wie man sie bisher nur von Plasma Fernsehern kannte. Bei Direct LED bzw Full LED sind jedoch nicht ganz so schlanke Fernseher wie bei Edge LED möglich.

Nicht nur weiße LED

Licht ist nicht gleich Licht. Anstatt nur mit weißen LED Lichtquellen (WLED) zu arbeiten gibt es auch LED Fernseher die Farbige LEDs (RGB-LED) verwenden. Durch die RGB LEDs verbessert sich die Farbqualität des Bildes – bessere und sattere Farben werden dargestellt. Fernseher mit RGB LED Beleuchtung sind bisher aber noch eher selten anzutreffen.

Fazit: Warten oder kaufen

Alle aktuellen Technologien haben ihre Vor und Nachteile. Klassische LCD Fernseher mit Röhrenbeleuchtung sidn am längsten am Markt, wurden laufend weiterentwickelt und bietet ein solides Bild bei günstigen Preisen. LED Fernseher sind noch recht jung. Es gibt bereits einige gute Modelle auf dem Markt die nicht nur optisch überzeugen. Im Bereich der LED Fernseher wird sich aber die nächsten Jahre noch einiges tun. LG arbeitet z.B. zur Zeit an einer “Tandem LED” Technik die auf Basis von Edge LED und flacher Bauform die vorteile von Local Dimming ermöglichen soll. Wer sich aktuell einen neuen HDTV kaufen möchte sollte die kaufentscheidung nicht zwingend von der Technologie abhängig machen. Gute Modelle gibt es bei herkömmlichen LCD Fernsehern genauso wie bei den neuen LED Geräten. Wer allerdings mit einem neuen LED Fernseher liebäugelt braucht sich keine sorgen um Kinderkrankheiten machen und bekommt schon jetzt ausgereifte HD Fernseher.

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *