CES 2010: LCD-TV mit vier Farben von Sharp

CES 2010 - Sharp Aquos mit RGBY

Sharp präsentiert auf der diesjährigen CES 2010 eine Weiterentwicklung der LCD Technologie welche in den Sharp Aquos HDTV’s zum Einsatz kommen soll. Herkömmliche LCD Fernseher arbeiteten bisher mit nur drei Farben. Ein Pixel besteht dabei aus den drei Farben Rot, Grün und Blau (RGB = Red, Green, Blue). Durch das gleichzeitige schalten dieser drei Farben in unterschiedlicher Intensität werden die für das Bild benötigten Zwischenfarben erzeugt.

Scharp hat nun eine RGBY-Technologie vorgestellt die über eine zusätzliche Farbe Gelb (Y = Yellow) verfügt. Durch diese Weiterentwicklung will Scharp die Bildqualität weiter steigern und für eine verbesserte Energie Effizienz sorgen. Zusammen mit aktueller LED Backlight Technologie sollen die neuen Aquos HD Fernseher besonders realistische Bilder liefern. Beispielsweise sollen Haut und Goldtöne besonders von der zusätzlichen Farbe profitieren.

via: tvfacts.de

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *